KontaktMonitorSupport

Datenschutzerklärung PDF Download ...

Allgemeines & Zweckbestimmung

Die managedhosting.de GmbH respektiert die Vertraulichkeit der Daten von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern. Angemessene Schutzvorkehrungen und Verwaltungsanweisungen für die von Ihnen übermittelten Daten sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Diese Datenschutzerklärung soll Sie betreffend der Erfassung sowie der Verwendung personen- bezogener Daten informieren.

Auf den Webseiten der managedhosting.de GmbH können Sie u.a. Dienstleistungen bestellen, Produkte registrieren, Informationen anfordern, oder sich auf Stellenangebote bewerben. Die managedhosting.de GmbH speichert dabei bestimmte persönliche Daten von Kunden, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Bewerbern. Beim Besuch unserer Webseiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erfasst, solange Sie keine Daten dieser Art ausdrücklich übermitteln.

Auswahl und Einwilligung

Die managedhosting.de GmbH fordert Sie nicht zwangsläufig zur Übermittlung personenbezogener Daten auf. Die Entscheidung darüber, persönliche Daten bereitzustellen, steht jedem Benutzer der Webseite frei. Wenn Sie die angefragten persönlichen Daten nicht übermitteln möchten, können Sie allerdings möglicherweise nicht mit der gewünschten Aktivität auf der entsprechenden Webseite nicht im erwarteten Umfang fortfahren.

Außer in den ausdrücklich in dieser Erklärung angegebenen Fällen können Sie der Weitergabe der personenbezogenen Daten durch managedhosting.de GmbH an Dritte widersprechen, indem Sie managedhosting.de GmbH schriftlich von Ihrem Wunsch unterrichten. Die managedhosting.de GmbH erklärt hiermit ausdrücklich keine personenbezogenen Daten an Dritte zu verkaufen oder mit ihnen handeln.

Von Dritten, mit denen aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder bestehenden Geschäftsbeziehungen personenbezogene Daten ausgetauscht werden, wird die gleiche Zuverlässigkeit erwartet, wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben wird.

Die managedhosting.de erbringt keine Dienstleistungen für Privatpersonen oder Verbraucher im Sinne von §13 BGB. Insofern werden personenbezogene Daten ausschießlich zur Erfüllung der Geschäftsbeziehung mit selbständigen Unternehmern, Gewerbetreibenden oder in der Eigenschaft als Bevollmächtigter einer jursitischen Person erhoben und verarbeitet. Die ab 25.5.2018 gültige Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sieht in Kapitel 3 Absatz 15 vor, das betroffene natürliche Personen ein Auskunftsrecht haben.

Welche Daten über eine natürliche Person werden gespeichert und verarbeitet?

Die bei der managedhosting.de GmbH gespeicherten bzw. verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen ausschließlich der Erfüllung der Geschäftsbeziehung. Die Daten umfassen die Angaben zum Gewerbe bzw. der Firma, den Firmeninhaber bzw. Ansprechpartner sowie Informationen aus den öffentlich einsehbaren Registern sowie ggf. die geschäftliche Bankverbindung. Im Einzelnen sind das
 

  • Firma (z. Bsp. Firma Max Mustermann GbR)
  • Postanschrift der Firma
  • Kommunikationsdaten (z. Bsp. Telefonnummer und E-Mail-Adresse)
  • Geschäftliche Bankverbindung der Firma
  • Öffentliche Kennzahlen, z. Bsp. USTID

 

Weiterhin haben Sie beider der Benutzung unserer Webseiten an bestimmten Stellen die Möglichkeit, zum Zweck der Kontaktaufnahme personenbezogene Daten zu übermitteln. Dazu zählen Kontaktdaten, Kundendaten und Personaldaten:
 

  • Kontaktdaten sind Daten, die zur Identifizierung einer bestimmten Person oder zur Kontaktaufnahme mit ihr verwendet werden können, z. Bsp. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.
  • Kundendaten können folgender Art sein: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Login- Daten und Kennwörter, Rechnungs- und Transaktionsdaten sowie die Bankverbindung oder andere Finanzdaten.
  • Personaldaten sind neben den Kontaktdaten zusätzliche Informationen zu Ausbildung und Berufserfahrung, Daten zu beruflichen Interessen, Kontaktpräferenzen, Gehaltswünsche sowie besondere Arten personenbezogener Daten entsprechend ihrer Zweckbestimmung.

Zu welchem Zweck werden die Daten erhoben und verarbeitet?

Die bei der managedhosting.de GmbH gespeicherten Daten dienen ausschließlich der Erfüllung der sich aus der Geschäftsbeziehung ergebenden Verpflichtungen.

Die managedhosting.de GmbH verwendet Kontaktdaten, um Informationen und Dienstleistungen für Kunden und Geschäftspartner bereitzustellen. Insbesondere werden Kundendaten eingesetzt, um Ihnen die Ausführung von Bestellungen zu erleichtern, mit Ihnen zu kommunizieren, Produkte oder Dienstleistungen an Sie zu liefern, Rechnungen für gekaufte Produkte bzw. Dienstleistungen bereitzustellen. Gelegentlich nutzen wir Ihre Daten, um Sie zwecks einer Umfrage zu kontaktieren, die wir zu Marketing- und Qualitätssicherungszwecken durchführen. Beim Besuch der Webseite erfasste Daten können mit Daten zusammengeführt werden, die Sie der managedhosting.de GmbH über andere Wege haben zukommen lassen, z. B. bei Messen oder Seminaren.

Insofern die managedhosting.de GmbH Kontaktdaten dazu verwendet, E-Mails über Produkte oder Dienstleistungen an Sie zu versenden, werden diesbezügliche diesbezüglichen Praktiken und Richtlinien im Rahmen der EU- und US- Gesetze bezüglich SPAM angewendet und eingehalten. Informationen zu den SPAM- Gesetzen für die USA und die EU finden Sie im Internet unter http://www.spamlaws.com.

Welche Kategorien an Daten werden erhoben und verarbeitet?

Es werden ausschließlich aufgrund der Geschäftstätigkeit der Person öffentlich einsehbare Adressdaten und Kommunikationsdaten erhoben und verarbeitet. Besondere Arten von personenbezogenen Daten werden nicht erhoben und nicht verarbeitet.

An welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern werden Daten ggf. weitergegeben?

Die managedhosting.de GmbH hat Verträge mit Drittanbietern und Lieferanten abgeschlossen, um ein umfassendes Angebot an Produkten, Dienstleistungen bereitzustellen. Die managedhosting.de GmbH kann Kontaktdaten mit Dritten zu diesem Zweck austauschen, sofern dies für die geschäftlichen Belange (z. Bsp. bei der Registrierung von Domains oder Ausstellung von SSL- Zertifikaten) des Kunden von Interesse ist. Alle Partner und Lieferanten sind verpflichtet, die von der managedhosting.de GmbH erhaltenen Daten vertraulich zu behandeln. Die übermittelten Daten dürfen nicht zu anderen Zwecken als den ursprünglich erklärten verwenden.

Außerhalb gesetzlicher Vorschriften werden keine keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung gespeichert. Nach Ende der Geschäftsbeziehung entstehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten aus dem Steuerrecht. Danach sind wir verpflichtet, entsprechende Nachweise sechs Jahre aufzubewahren. Die Aufbewahrungsfrist beginnt hier mit dem Schluss des Kalenderjahres in dem die Geschäftsbeziehung beendet wurde.

Welche Rechte Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung bestehen?

Sofern die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, besteht auf Ihrer Seite ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO). Weiterhin haben sie ggf. ein Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung (Art. 21. DSGVO). Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, Beschwerde bei der zuständigen Landesdatenschutzbehörde zu erheben.

Wo bzw. auf welche Art und Weise wurden die Daten erhoben?

Die Daten wurden uns auf von Ihnen auf dem Auftragsformular und / oder durch die  Registrierung bzw. Kommunikation unter https://helpdesk.managedhosting.de mitgeteilt.

Findet eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt?

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO findet nicht statt.

Werden meine personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

Newsgroups und Foren

Alle Informationen, welche Sie an oder über Newsgroups oder Foren übermitteln sind grundsätzlich öffentlich. Aus diesem Grunde sollten Sie mit dem Umgang Ihrer persönlichen Daten in Newsgroups oder Foren vorsichtig sein.

Die managedhosting.de GmbH kann E-Mails bezüglich eigener Produkte und Dienstleistungen an Benutzer senden, die Mitteilungen an die Newsgroups gesendet haben.

Die Beiträge in einem Forum sind persönlicher Art und sollten nicht als Ausdruck eines Standpunkts oder der Meinung der managedhosting.de GmbH oder einer Ihrer Mitarbeiter/innen missverstanden werden.

Wie werden Personaldaten verwendet?

Die managedhosting.de GmbH verwendet Personaldaten zur Auswahl von Bewerbern auf Stellenangebote. Die managedhosting.de GmbH erfasst und verwendet Personaldaten eigener Mitarbeiter im Zusammenhang mit internen Personalprogrammen und -funktionen und zur internen Kommunikation mit Mitarbeitern.

Richtigkeit der Angaben

Die managedhosting.de GmbH wir Ihre Daten nach bestem Ermessen pflegen. Wir verfügen über Prozesse und Richtlinien, um die Genauigkeit der Daten zu bewahren. Um Ihre Daten zu schützen, wenden wir außerdem die erforderlichen Maßnahmen an, um Ihre Identität sicherzustellen, bevor wir Ihnen Zugriff auf die Daten gewähren. Dies geschieht i. A. durch die Vergabe einer eindeutigen Benutzerkennung, der Verifizierung der dazugehörigen E-Mail Adresse und der Vergabe eines sicheren Kennwortes.

Personenbezogene Daten, die an die managedhosting.de GmbH übermittelt wurden, können zum Zwecke der Konsolidierung, Speicherung und vereinfachten Verwaltung über Staats- und Landesgrenzen hinweg übertragen werden. Den geltenden Gesetzen entsprechend verarbeitet die managedhosting.de GmbH keine personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken als denen, zu denen sie erfasst wurden oder später die Erlaubnis seitens der entsprechenden Person erteilt wurde.

Sicherheit der personenbezogenen Daten

Die managedhosting.de GmbH verpflichtet sich, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die von Ihnen übermittelten Daten zu schützen. Im täglichen Arbeitsablauf werden dazu branchenübliche Kontroll- und Sicherungs-
mechanismen eingesetzt, z. Bsp. Zugangskontrollen, Firewalls, Verschlüsselung, Erkennung von unberechtigtem Eindringen und Netzwerküberwachung. Zusätzlich ist der Zugriff auf Daten, wie sie in dieser Erklärung definiert sind, auf diejenigen Personen begrenzt, die mit ihnen umgehen müssen.

Weitere Informationen / Cookies und Protokollierung

Die managedhosting.de GmbH erfasst und / oder protokolliert IP- Adressen, Internet- Domainnamen, den Typ des Browsers und das Betriebssystem, welches für den Zugriff auf unsere Webseiten verwendet wurde. Weiterhin werden die aufgerufenen Dateien, die Zeit, die für jede der Dateien verwendet wurde, und Uhrzeit und Datum jedes Besuchs aufgezeichnet. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier.

Die managedhosting.de GmbH verwendet auch Cookies. Cookies sind Kennzeichnungen, die von einer Webseite über Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden können. Sie können durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Webbrowser die Annahme von Cookies verweigern. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie an Sie gesendet wird. So können Sie entscheiden, ob Sie ihn annehmen oder nicht.

Allerdings kann die Deaktivierung von Cookies dazu führen, dass bestimmte Funktionen und Merkmale der Webseite nicht mehr oder nur eingeschränkt verfügbar sind. Die durch Cookies gesammelten Informationen werden analysiert und dazu verwendet, die Funktionalitäten unserer Webseiten zu personalisieren und zu verbessern.

Unsere Webseite verwendet Google Analytics von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Webseite und die IP- Adresse werden an Google übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten und Berichte zu erstellen sowie weitere mit der Benutzung der Webseite verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP- Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Links zu fremden Webseiten und Drittanbietern

Auf unseren Webseiten können Sie Verknüpfungen zu anderen Webseiten finden, die der weiteren Information dienen. Wenn Sie diese Verknüpfungen aufrufen, verlassen Sie unsere Webseiten. Die managedhosting.de GmbH hat keinen Einfluss auf diese Seiten oder deren Datenschutzpraktiken.

Kontaktinformationen

Wenn Sie zu dieser Datenschutzerklärung Fragen haben oder der Meinung sind, dass der Schutz Ihrer personen-
bezogenen Daten nicht gewährleistet wird, können Sie sich jederzeit telefonisch oder schriftlich an uns wenden.
E-Mails senden Sie bitte an privacy@managedhosting.de.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Wissensdatenbank


 

Berlin, den 01.04.2018
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Datenschutzhinweis ...